10.11.2015
Cologne Fine Art 2015  | Stand Dr. Brenske Halle 11.1 | Foto: Koelnmesse
Beiträge, die auf die Probleme des neuen Kulturgutschutzes eingehen.
20.11.2015
Candida Höfer ist Preisträgerin des COLOGNE FINE ART-Preises 2015. Foto: Koelnmesse
Canida Höfer wurde am 17.11.2015 mit dem COLOGNE FINE ART-Preis ausgezeichnet. Dieser wird vom Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler (BVDG) und der Koelnmesse gemeinsam vergeben und ist mit 10.000 Euro dotiert.
26.11.2015
„Bleibt alles anders?“, fragt das Frankfurter Allgemeine Forum in seiner diesjährigen Kunstkonferenz und beleuchtet die Digitalisierung samt ihrer Folgen für Kunst, Museen und Markt.
23.09.2015
Candida Höfer | Courtesy Eva Presenhuber, Zürich Foto: Gertraud Presenhuber, Wien
Candida Höfer erhält den diesjährigen Künstlerpreis, der gemeinsam vom BVDG und der Koelnmesse jährlich zur Cologne Fine Art vergeben wird.
28.09.2015
Online-Blogs gibt es wie Sand am Meer – sie widmen sich der Mode, dem Reisen oder der Kunst. Doch während die Programme von Museen und Institutionen in Print und Digital ausführlich besprochen werden, finden die vielen Ausstellungen von Galerien und Kunsthändlern oft noch viel zu wenig Aufmerksamkeit.
03.09.2015
Gespräch | Alles nur noch digital? | 19. September 2015 | EIGEN+ART Lab
Karoline Pfeiffer, Anne Schwanz, Johanna Neuschäffer, Thea Dymke
Foto: !Mediengruppe Bitnik, Random Darknet Shopper The Bot's Collection, 2015 (Ausschnitt)
Eine Veranstaltung von BVDG, Independent Collectors und EIGEN+ART über Kunst-Startups, Post-Internet und Creative Coding
02.09.2013
Mit seiner Gesprächsreihe „Im Dialog – der BVDG lädt ein“ hat der BVDG ein Format geschaffen, um Austausch und Zusammenarbeit, Gestaltungswillen und Zukunftsfähigkeit innerhalb der Kunstszene zu befördern.

Seiten