18.12.2017
Remy_Rother_Cover
Aus dem 2012 beschlagnahmten „milliardenschweren Kunstschatz der Nazis“ entstand eine lange Geschichte mit dürftigem Ergebnis. Die Folgen: eine mit Vehemenz und um ein Dreivierteljahrhundert verspätet geführte Restitutionsdebatte, die Verschärfung des Kulturgutschutzes und die Etablierung des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste (DZK) in Magdeburg.
08.11.2018
COFA2012 Michael Woerner © koelnmesse
Die Veranstaltung richtet sich an Galerien, Kunsthändler sowie Sammler und sonstige Professionals aus dem Kunstmarkt.
18.01.2019
COFA2018_Standansicht_Famarte_Halle11.2 © koelnmesse
Die Interessengemeinschaft Deutscher Kunsthandel hat nach einer konstituierenden Sitzung im Januar 2019 ihre Arbeit aufgenommen.
23.11.2018
Wilhelm Trübner. Tannengruppe am Starnberger See
Anlässlich der Jahrestagung des Arbeitskreises Provenienzforschung im November 2018 in Berlin wurde erstmals ein Kunsthändler zu einem Vortrag eingeladen. Dr. Christoph Andreas, BVDG-Mitglied und Inhaber der Kunsthandlung J.P.