30.01.2014
Rosemarie Schwarzwälder von der Wiener Galerie nächst St. Stephan erhält den ART COLOGNE-Preis 2014.
22.01.2014
Wie Europa erst den Kunstmarkt erfand – und dann Angst bekam, der Handel könne der Kunst schaden. Erschienen in: DIE ZEIT 02/2014 Ressort Kunstmarkt

Um nachhaltige Synergien zu schaffen und die Vernetzung der Kunstmarktszene voranzutreiben, nimmt der BVDG ausgewählte Fördermitglieder auf, die an einem  aktiven und intensiven Erfahrungs- und Wissensaustausch interessiert sind und sich für Kunstmarktthemen interessieren und engagieren. Diese erhalten Exklusivinformationen und Beratung in kunstmarktrelevanten Fragen und darüber hinaus Einladungen zu BVDG-Veranstaltungen sowie zu den Previews der Kölner Kunstmessen ART COLOGNE und COLOGNE FINE ART.

27.06.2013
Ob in Messekojen oder via E-Mail – Galeristen verkaufen Kunstwerke längst nicht mehr (nur) in ihren Räumen. Wozu also teure Galerieräume unterhalten? Am 28. Juni 2013 fragte der BVDG in der Berliner Galerie KLEMM’s nach neuen Perspektiven für angemessene Ausstellungsräume.
17.12.2013
Detail Artikel Raue und Unverdorben Kunstzeitung Dez. 2012
Uns erreichen täglich zahlreiche Anfragen zu den neuen Umsatzsteuerregelungen im Kunsthandel ab 01.01.2014. Hier haben wir für Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zusammengestellt.
20.11.2013
BVDG Im Dialog. Köln, 20.11.2013. Thomas Rehbein, Thea Dymke, Daniel Hug
BVDG Im Dialog. Köln, 20.11.2013
BVDG Im Dialog. Köln, 20.11.2013_Kristian Jarmuschek
BVDG Im Dialog. Köln, 20.11.2013_1
BVDG Im Dialog. Köln, 20.11.2013. Christian Lethert
BVDG Im Dialog. Köln, 20.11.2013. Mirko Mayer, Sylvia Rehbein, Dan Hug
BVDG Im Dialog. Köln, 20.11.2013_2
Zu Kosten und Nutzen von Ausstellungswochenenden. Welchen Mehrwert bieten Ausstellungswochenenden wie das DC Open den teilnehmenden Galerien? Am 20. November 2013 war der BVDG im Rahmen seiner Gesprächsreihe in der Thomas Rehbein Galerie zu Gast.
29.11.2012
Kunstmarktkonferenz 29.11.2013. Berlin, Cafe Moskau
Kunstmarktkonferenz 29.11.2013. Bernd Neumann MdB mit Peter Raue und Klaus Gerrit Friese
Kunstmarktkonferenz 29.11.2013. Panel 2 Finanzen. Stefan Koldehoff, Konrad O. Bernheimer, Philip Hoffman, Florian Greiner, Thomas Rusche, Thaddaeus Ropac (vlnr)
Kunstmarktkonferenz 29.11.2013. Konrad O. Bernheimer, Philip Hoffman (re)
Kunstmarktkonferenz 29.11.2013. Wolfgang Ullrich
Kunstmarktkonferenz 29.11.2013. Bernd Neumann MdB
Kunstmarktkonferenz 29.11.2013. Ulrike Berendson
Kunstmarktkonferenz 29.11.2013. Kaspar König
Kunstmarktkonferenz 29.11.2013. Berlin, Cafe Moskau
Erste deutsche Kunstmarktkonferenz. Schirmherr: Kulturstaatsminister Bernd Neumann, MdB. In Kooperation mit dem Frankfurter Allgemeine Forum.

Seiten