Künstlerisch/wissenschaftliche Mitarbeit (w/m/d) für Betreuung von Ausstellungen/ HfK Bremen, Ausstellungsschiff „Dauerwelle“

Beschreibung: 

Im Herbst 2021 wurde das Profil der HfK - Hochschule für Kunst Bremen durch das Konzept eines mobilen sowie eines multifunktionalen Ausstellungsraumes erweitert.
Zunächst eröffnete das hochschuleigene Schiff »Dauerwelle«. In diesem Jahr kommt die neugebaute Veranstaltungshalle „Speicher XI A“ hinzu. Beide Räumlichkeiten sollen für alle Ausstellungsformate der Hochschule genutzt werden.

Mit der ausgeschriebenen Position einer "künstlerischen/ wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (w/m/d) für die kuratorische und organisatorische Betreuung von Ausstellungen des Fachbereichs Kunst und Design, insbesondere des mobilen Ausstellungsschiffs „Dauerwelle“" wird ein/e Mitarbeiter/in gesucht, der/die diese Aktivitäten koordiniert und organisatorisch unterstützt.
Gleichzeitig wird eine Person (w/m/d) mit kuratorischer Kompetenz gesucht, die gemeinsam mit Studierenden und Lehrenden regelmäßige und notwendige Veranstaltungen durchführt sowie neue Formate entwickelt.

Eine Anbindung an die Lehre durch eigene Lehrveranstaltungen wird begrüßt. Hierfür kann ein zusätzlicher Lehrauftrag eingerichtet werden.

Angaben zum Unternehmen
Unternehmen
Hochschule für Künste Bremen
Ansprechpartner
Prof. Katrin von Maltzahn
Adressdaten
Am Speicher XI 8
 
D
28217
Bremen
Telefon
0421 9595-1200
E-Mail
kmaltzahn@hfk-bremen.de
Angaben zur ausgeschriebenen Stelle
Stellentyp
Teilzeit
Antrittstermin
01.10.2022
Besondere Anforderungen

-abgeschlossenes wissenschaftliches kunstbezogenes Hochschulstudium (Master, Diplom oder ein äquivalenter Hochschulabschluss)
-einschlägige mehrjährige Berufserfahrung
-fundierte Kenntnisse im Kunst- und Kultursystem
-fundierte Kenntnisse in unterschiedlichen künstlerischen Medien und Arbeitsweisen
-Erfahrung mit kuratorischen, organisierenden und ausführenden Tätigkeiten
-Erfahrung im Publizieren, in der Pressearbeit und im Verfassen von Beiträgen und Postings für soziale Netzwerke, hohe Formulierungssicherheit
-sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
-Interesse an der Arbeit an einer Kunst- und Designhochschule sowie Offenheit in der Zusammenarbeit mit Studierenden und Lehrenden
-strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
-hohes persönliches Engagement, soziale Kompetenz, ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Freude an der Entwicklung neuer und eigenständiger Formate

Anlagen