Assistenz im Künstlerischen Büro der 12. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst (w/m/d) in Vollzeit

Beschreibung: 

Zeitraum: 1. Mai 2021, befristet bis Ende August 2022

1996 gegründet, ist die Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst heute ein renommiertes und international bekanntes Projekt des KUNST-WERKE BERLIN e. V. Die kommende 12. Berlin Biennale findet im Sommer 2022 statt und wird kuratiert von Kader Attia. Weitere Informationen finden Sie unter: www.berlinbiennale.de.

Ab 1. Mai 2021 sucht die Berlin Biennale eine Assistenz im Künstlerischen Büro mit den Schwerpunkten Projektförderung und Büroorganisation.
Ihre Aufgaben sind die verantwortliche Mitarbeit bei der Drittmittelakquise und einer entsprechenden Strategieentwicklung in Anlehnung an die jeweilige inhaltliche Ausrichtung der Berlin Biennale in enger Abstimmung mit dem Künstlerischen Büro und der Direktion. Der Hauptaufgabenbereich liegt in enger Abstimmung mit dem Projektmanagement im Ausarbeiten und Verfassen von Förderanträgen, den entsprechenden Zwischen- und Abschlussberichten und der Vorbereitung, Überwachung und Umsetzung der Förderverträge, einschließlich der Betreuung von Förder*innen vor Ort während der Laufzeit der Berlin Biennale. Im Rahmen der Strategieentwicklung erwarten wir die Recherche von öffentlichen und privaten Förderprogrammen auf nationaler und internationaler Ebene, die Beurteilung und Darstellung der Machbarkeit ebenso wie die Erstellung einer Zeitplanung.
Ein weiteres Aufgabengebiet umfasst die Unterstützung bei der täglichen Büroadministration und der internen Terminkoordination des Künstlerischen Büros, die Assistenz bei inhaltlichen Recherchen in verschiedenen Bereichen sowie inhaltliche und textliche Zuarbeit und Redaktion.

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten:
• Hochschulabschluss in einem relevanten Studienfach (Kunstgeschichte, Kulturwissenschaft, Kulturmanagement o.ä.) oder vergleichbare Berufserfahrungen
• Interesse an der zeitgenössischen internationalen Kunst- und Kulturszene
• Berufserfahrung im Bereich institutioneller Kulturförderung und Drittmittelakquise
• Erfahrung im Umgang mit den gängigen Microsoft Office-Anwendungen
• fließende Deutschkenntnisse sowie sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
• sicheres und professionelles Auftreten gegenüber Künstler*innen und Kooperationspartner*innen
• Organisationstalent, Flexibilität, Selbstständigkeit und Eigeninitiative, verantwortungsvolles Arbeiten, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsfreude
• Sensibilität für künstlerische und kuratorische Inhalte

Sie finden sich im Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich alle qualifizierten Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein aussagekräftiges Anschreiben sowie Ihre Gehaltsvorstellungen bei und richten Sie diese ausschließlich per E-Mail bis zum 9. April 2021 an Gloria Aino Grzywatz, bewerbung@kw-berlin.de.

Angaben zum Unternehmen
Unternehmen
Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
Ansprechpartner
Gloria Aino Grzywatz
Adressdaten
Auguststraße 69
 
D
10117
Berlin
Telefon
E-Mail
bewerbung@kw-berlin.de
Angaben zur ausgeschriebenen Stelle
Stellentyp
Assistenz
Antrittstermin
01.05.2021
Besondere Anforderungen