Volontärin/Volontär (m/w/d) für die Künstlerförderung (Bildende Kunst)

Beschreibung: 

Die Stadt Mönchengladbach sucht für das Kulturbüro zum 01.02.2020 eine/einen

Volontärin/Volontär (m/w/d) für die Künstlerförderung (Bildende Kunst)

für die Dauer von 2 Jahren

Das Kulturbüro ist als Stabsstelle des Kulturdezernenten die zentrale Einrichtung zur Förderung der Freien Kulturszene, zur Initiierung und Förderung kultureller Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche und zur Organisation und Koordina­tion von spartenübergreifenden Kulturprojekten. Mit seinen Kommunikations­ka­nälen im Internet sorgt es für eine bessere Sichtbarkeit und Vernetzung der kul­turellen Szene in Mönchengladbach und betreibt außerdem die städtische Inter­netseite für Jugendliche mg-act.de. Seit 2010 ist es auch für die Betreuung der 1998 gegründeten c/o-Förderung für bildende Künstlerinnen und Künstler zustän­dig und betreibt außerdem die städtische Internetseite für Jugendliche mg-act.de, die in einem gesonderten Volontariat geführt wird.

Voraussetzungen
Abschluss eines kunstwissenschaftlichen oder kunstvermittelnden Studienganges oder eines künstlerischen Studienganges mit starken Vermittlungsinhalten (Universitäts- bzw. Hochschulabschluss)

Wir bieten
- ein 24-monatiges Volontariat mit direkter Zusammenarbeit mit der Kulturbüroleitung im Bereich c/o-Künstlerförderung mit hoher Eigenverantwortlichkeit (Bezahlung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst - 50 % von E13 für Master- und 50 % E 12 für Bachelorabschluss
- regelmäßige Arbeitszeit im Rahmen eines flexiblen, familienfreundlichen Gleitzeitsystems von 39 Wochenstunden
- Betriebliches Gesundheitsmanagement mit gemeinsamen Aktivitäten
- Vermittlung eines vergünstigten Tickets zur Nutzung von Bus und Bahn im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

Aufgaben
- Redaktionelle und gestalterische Betreuung des c/o-Quartalsmagazins, des parc/ours-Heftes sowie der Website www.co-mg.de
- Organisation des parc/ours – Atelier- und Galerienrundgangs sowie kuratorische Tätigkeiten in lokalen und regionalen Kunstprojekten
- Betreuung des Internationalen Atelierstipendiums
- KünstlerInnenberatung
- Administrative Tätigkeiten und Mitwirkung in Projekten

Wir erwarten
- Gute bis sehr gute Kenntnisse der zeitgenössischen Bildenden Kunst
- Erste praktische Erfahrungen im Projektmanagement und in der Ausstellungsplanung (organisatorisch und kuratorisch)
- Kommunikative, kreative und organisatorische Kompetenzen
- Einsatzbereitschaft
- Teamfähigkeit
- Zuverlässigkeit
- Flexibilität
- Motivation
- Wünschenswert sind Kenntnisse in Photoshop und InDesign

Wissenswertes
Das Auswahlverfahren findet voraussichtlich am 25.11.2019 statt.

Chancengleichheit, Diversität und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind Bestandteile der gelebten Personalpolitik der Stadtverwaltung Mönchengladbach. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig von Ihrem Alter, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.
Interessantes und Wissenswertes über die Stadt Mönchengladbach und die Stadtverwaltung finden Sie unter www.moenchengladbach.de.

Überzeugt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.11.2019, der Sie die üblichen Unterlagen beifügen über das Karriereporatl der Stadt Mönchengladbach: https://moenchengladbach-portal.rexx-recruitment.com/stellenangebote.html

Noch Fragen?
Sprechen Sie uns an!
Als Ansprechpartner steht Ihnen für fachliche Fragen Dr. Thomas Hoeps als Kulturbüroleitung (Tel.: 02161 25-53610) zur Verfügung.
Alle sonstigen Fragen beantwortet Ihnen im Fachbereich Personalmanagement gerne Doris Pesch (Tel.: 02161 25-3047).

Angaben zum Unternehmen
Unternehmen
Kulturbüro Mönchengladbach
Ansprechpartner
Dr. Thomas Hoeps
Adressdaten
Albertusstraße 17
 
D
41061
Mönchengladbach
Telefon
02161-25 53610
E-Mail
kulturbuero@moenchengladbach.de
Angaben zur ausgeschriebenen Stelle
Stellentyp
Volontariat
Antrittstermin
01.11.2019
Besondere Anforderungen