Assistent*in Finanzen m,w,d für die 11. Berlin Biennale

Beschreibung: 

1996 gegründet, ist die Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst heute ein renommiertes und international bekanntes Projekt der KUNST-WERKE Berlin e. V. Die 11. Berlin Biennale wird im Sommer 2020 stattfinden; Informationen zu den vergangenen zehn Ausgaben unter www.berlinbiennale.de.

Wir suchen:
Mitarbeit in der Finanzbuchhaltung der 11. Berlin Biennale
befristet 01.01.-31.12.2020

Wir suchen eine Person, die die Finanzreferentin bei der Verwaltung, Disposition und
Abrechnung der Fördermittel der 11. Berlin Biennale unterstützt.

Aufgabenbereich:

  • Rechnungseingang, Rechnungsprüfung
  • Belegaufbereitung und Ablage
  • Vorkontierung und Buchung der Geschäftsvorfälle
  • Mittelbedarfsplanung
  • Kassenführung
  • Erstellung einfacher Verwendungsnachweise für die Abrechnung von Zuschüssen bei Förderinstitutionen
  • Überwachung des Zahlungsverkehrs
  • Führung der Einnahmestatistik

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • grundlegende Buchhaltungskenntnisse
  • Kenntnisse der Buchhaltungssoftware Sage Office Line 100 von Vorteil
  • sehr gute Computerkenntnisse (Microsoft Office, insbesondere Outlook, Word und Excel, div. Internetanwendungen)
  • Organisationstalent, Flexibilität, Selbstständigkeit, verantwortungsvolles Arbeiten, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsfreude
  • sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Beginn: 01.01.2020 für 12 Monate befristet, 32 h/Woche

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Ihren Gehaltsvorstellungen ab sofort ausschließlich per E-Mail an bewerbung@kw-berlin.de bis zum 31.10.2019

Angaben zum Unternehmen
Unternehmen
11. Berlin Biennale
Ansprechpartner
Gloria Aino Grzywatz
Adressdaten
Auguststr. 69
 
D
10117
Berlin
Telefon
E-Mail
bewerbungen@kw-berlin.de
Angaben zur ausgeschriebenen Stelle
Stellentyp
Teilzeit
Antrittstermin
01.01.2020
Besondere Anforderungen
Anlagen