Leitung Finanzen/ Controlling (m/w/d) - Stiftung Deutsche Kinemathek - Berlin

Beschreibung: 

Die Stiftung Deutsche Kinemathek ist eine von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderte Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Sie hat die Aufgabe, die Geschichte des Films und Fernsehens zu dokumentieren und die wissenschaftliche und pädagogische Auseinandersetzung damit zu fördern. Die Stiftung ist eines der führenden Archive für das audio-visuelle Erbe. Mit ihrer Ständigen Ausstellung zu Film und Fernsehen und ihren Sonderausstellungen präsentiert sie beide Medien gemeinsam.

Die Stiftung Deutsche Kinemathek sucht zum 01.01.2020 oder auch früher, zunächst befristet für zwei Jahre und mit der Option auf eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis eine

Leitung Finanzen/ Controlling (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

• Planung, Umsetzung, Steuerung, Information und Überwachung des Aufgabenbereichs Haushalt/ Finanzen
• Controlling und Budgetverwaltung inkl. laufender Verfolgung der Entwicklung der Personal-, Sach- und Investitionsmittel im Wirtschaftsplan und von Projekt- bzw. Drittmitteln unter Berücksichtigung des kurz-, mittel- und langfristigen Finanzbedarfs der Stiftung
• Erstellung notwendiger Abschlüsse
• Leitung des Ausschreibungs- und Beschaffungswesens nach entsprechenden Gesetzen der öffentlichen Vergabe
• Entwicklung und Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie für das Controlling sowie eine kontinuierliche Weiterentwicklung von relevanten Controlling-Tools sowie Prozessüberwachung wie auch eines effektiven und effizienten Berichtswesen
• Steuerung der Projektförderung und -finanzierung und Drittmittelverwaltung
• Koordination von Miet- und Bewirtschaftungsangelegenheiten
• Leitung eines Teams mit 4 Stellen in der Finanzbuchhaltung und Vertretung des Verwaltungsdirektors
• Erarbeiten von Strategien, Vorschlägen und Entscheidungsgrundlagen unter Berücksichtigung der Gesamtbelange der Stiftung für den Vorstand sowie Mitorganisation von Sonderaufgaben

Ihr Profil:

• Abgeschlossenes Studium idealerweise der Betriebs-, Wirtschafts- oder Verwaltungs-wissenschaften oder vergleichbarer Qualifikation
• Erste Leitungserfahrung im kaufmännischen Bereich vorzugsweise des öffentlichen Dienstes und ggfs. im Kulturbetrieb
• Erfahrung in der Verwaltung und Abrechnung öffentlicher Mittel sowie fundierte Kenntnisse im Zuwendungs- und Vergaberecht sowie der Bundeshaushaltsordnung
• Sichere Kenntnisse in Buchhaltung und Kostenrechnung
• Eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise, souveränes Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeit und sicherer Umgang mit Personal, Lieferanten und Dienstleistern
• Vorausschauendes, konstruktives und risikominimierendes Arbeitsverhalten
• Umfassende Kenntnisse in den gängigen EDV-Anwendungen und ERP-Systemen
• Interesse am Film und Fernsehen, Museumswesen und kultureller Vermittlung

Wir bieten:
• Eine vielseitige interessante Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten
• Ein aufgeschlossenes, innovatives und kollegiales Umfeld in einer herausragenden Kulturinstitution Berlins
• Eine Vollzeitstelle mit einer Vergütung nach TVöD EG 11

Weitere Informationen zur Stiftung Deutsche Kinemathek finden Sie unter:
https://www.deutsche-kinemathek.de/

Die Stiftung Deutsche Kinemathek gewährleistet die Gleichstellung von Personen aller Geschlechter nach Maßgaben des Bundesgleichstellungsgesetzes. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt (§ 2 SGB IX).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.09.2019 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer Pdf-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de unter Angabe der Kennziffer KP_3239.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der Stiftung Deutsche Kinemathek und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über unsere Online-Stellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse.

Bei Rückfragen steht Ihnen Christian Jansen unter der angegebenen E-Mail Adresse oder der Telefonnummer +49 201 63 462 798 zur Verfügung.

Angaben zum Unternehmen
Unternehmen
Kulturpersonal GmbH
Ansprechpartner
Christian jansen
Adressdaten
Huyssenallee 78-80
 
D
45128
Essen
Telefon
+49 201 63 462 798
E-Mail
bewerbung@kulturpersonal.de
Angaben zur ausgeschriebenen Stelle
Stellentyp
Vollzeit
Antrittstermin
01.01.2020
Besondere Anforderungen
Anlagen