Zwei Praktikant_Innen für die Unterstützung der Projektkoordination und kuratorischen Leitung zur Ausstellung OPHELIA'S CEREMONY im Off Space Moltkerei Werkstatt e.V. in Köln

Beschreibung: 

Über das Projekt: NADJA VERENA MARCINS OPHELIA’S CEREMONY
OPHELIA ist ein interdisziplinäres, architektonisches Medienkunstwerk – eine Performance und Videoskulptur. Die Arbeit beleuchtet das Anthropozän und damit die Zerstörung der Biosphäre ebenso wie die Geschichte der weiblichen Hysterie, die sich an der Figur der Ophelia aus Shakespeares Hamlet manifestiert, während es auf die spielerische Demokratisierung von kulturell wichtigen Ikonen und Themen durch Memes rekurriert. OPHELIA bildet die Parallele vom historischen Schweigen der Frau gegenüber männlicher Dominanz zum Schweigen der Mehrheitsgesellschaft gegenüber der Zerstörung der Natur. Dabei schaffte es die #MeToo-Debatte der letzten Monate das Schweigen der Frauen zu brechen – doch wann begehren wir gegen Umweltzerstörung auf? Mit dem Zitieren von u.a. John Everett Millais‘ Ophelia (1851-52) und der Anspielung auf Three Ball Total Equilibrium Tank (1985) von Jeff Koons entsteht ein vielschichtiges Werk, das im Anschluss an die Eröffnungsperformance zur installativen Videoskulptur wird, die bis Ende September ausgestellt sein wird.
Nach der erfolgreichen US-Tournée von OPHELIA mit Stationen während der Art Basel Miami Beach, dem New Yorker New Ear Festival sowie dem Minnesota Street Project in San Francisco und über 85.000 Besucher_Innen, feiert die Ausstellung im September 2018 Europapremiere im Kölner Off Space Moltkerei Werkstatt e.V. Anschließend wird OPHELIA in Rom und London ebenso zu sehen sein, wie zu einer Einzelausstellung im Museum Schauwerk bei Stuttgart und abschließend in Berlin.

Aufgaben:
- Assistenz beim Ausstellungsauf-/-abbau (30. August bis 5. September, nach Absprache)
- Assistenz während der Ausstellungseröffnung mit Performance (Europapremiere am 6. September 2018, 18-21 Uhr)
- Ausstellungsaufsicht mit Tätigkeit in der Vermittlung von Inhalten des Medienkunstwerks (7. bis 23. September 2018, jeweils Donnerstag bis Sonntag; die Schichten werden unter den Praktikant_Innen aufgeteilt)
- Assistenz während der Gruppendiskussion
- Assistenz im Direktmarketing und in der Öffentlichkeitsarbeit
- Social Media-Aktivitäten nach Absprache
- Künstlerinnenbetreuung
- Organisatorische Tätigkeiten
- Mitwirkung an Texten für die Ausstellung und weitere Tournée des Medienkunstwerks

Wir bieten:
- Abwechslungsreiche Aufgaben
- Einblick in die Arbeit des ältesten Kölner Off Space
- Enge Zusammenarbeit mit einer international erfolgreichen Künstlerin
- Möglichkeit eigene Ideen einzubringen in einem kleinen und offenen Team

Wir begrüßen Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer sexuellen Orientierung oder einer Behinderung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung, bestehend aus Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf und relevanten Referenzen bis zum 22. Juli 2018 ausschließlich per E-Mail an angela-theisen{at}web.de im PDF-Format.

Angaben zum Unternehmen
Unternehmen
Nadja Verena Marcin in der Moltkerei Werkstatt e.V.
Ansprechpartner
Angela Theisen
Adressdaten
Moltkestraße 8
 
D
50674
Köln
Telefon
E-Mail
angela-theisen{at}web.de
Angaben zur ausgeschriebenen Stelle
Stellentyp
Praktikum
Antrittstermin
27.08.2018
Besondere Anforderungen

- zeitliche Flexibilität
- Interesse an zeitgenössischer Kunst
- mind. erfolgreich abgeschlossenes erstes Studienjahr in Kunstgeschichte, Kulturmanagement, Medienkulturwissenschaften oder einer verwandten Disziplin
- Organisationstalent, Eigeninitiative und offenes Auftreten
- Führerschein Klasse B (idealerweise mit eigenem Pkw)
- Technikaffinität
- Erfahrung im Arthandling von Vorteil

Anlagen