Assistenz

Beschreibung: 

Blinde Kulturwissenschaftlerin, als selbständige Kunst- und Kulturvermittlerin in Berliner Museen tätig, sucht ab sofort eine Arbeitsassistentin auf Honorarbasis für ca. 10 - 15 Wochenstunden (Vergütung: 13,00 Euro / Std.).

Ein kleiner Einblick in die Tätigkeit:
1. Planung, Organisation und Durchführung von Führungen für blinde und
sehbehinderte Menschen in Kunstmuseen, Ausstellungen mit historischen
Sammlungen und im öffentlichen Raum
2. Konzeption solcher Führungen als sogenannte Simulationsführungen, in denen sehende Teilnehmer mit einer sehbehindertenspezifischen
Simulationsbrille oder unter einer Augenmaske die jeweilige Ausstellung aus der Perspektive von Besuchern mit Sehschädigung erleben
3. Beratungen und Schulungen zur Barrierefreiheit im Museum, d.h.
Sensibilisierung der verschiedensten Museumsmitarbeiter im Umgang mit
blinden und sehbehinderten Besuchern
4. Organisation, Planung und Durchführung von Inklusiven Stadtspaziergängen zu Berliner Persönlichkeiten und zu architektonischen Ensembles
5. Unterstützung bei Durchführung des Schulprojekts „Wenn ein Sinn fehlt“ in Berliner 5. & 6. Klassen zur Sensibilisierung der Schüler im Umgang mit sehgeschädigten Menschen

Die Arbeitszeiten werden dabei genauso variieren wie die Arbeitsorte; während die Vorbereitung einer jeden Führung vor Ort, d.h. im Museum, o.ä. stattfindet, erfolgt deren Nachbereitung im Steglitzer Büro.
Internetrecherchen o.ä. könnten dagegen an Ihrem heimischen Rechner, d.h. selbständig, stattfinden, deren Ergebnisse ich dann per Mail erhalte. Der Besuch von
Führungen, ob im Museum oder im Stadtraum, wird ebenfalls zu der gemeinsamen Arbeit gehören, dasselbe gilt für Ausstellungseröffnungen, Tagungen, beides auch außerhalb Berlins.
Eine Anwesenheit bei den Tast- und Simulationsführungen ist nicht immer erforderlich, wohl aber die bei den Schulungen und Beratungen. Hier müsste die Assistentin die non-verbalen Informationen und Kommunikation unter den Teilnehmern übermitteln.

Ich erwarte:
Interesse an (Berliner) Kunst und Kultur und deren barrierefreie Zugänglichkeit für blinde und sehbehinderte Menschen
Fundierte PC-Kenntnisse in Microsoft Word 2013 sowie Excel, E-Mail, Internet und eigenständige Recherche
gute Englischkenntnisse
Arbeitsorganisation
Gute Berliner Ortskenntnis
Kontaktfreude und Aufgeschlossenheit gegenüber Menschen mit verschiedenen Behinderungen
Nichtraucherin, gepflegte Erscheinung, Zuverlässigkeit und zeitliche Flexibilität
Bereitschaft regelmäßig ins Steglitzer Büro zu fahren
Bereitschaft gelegentlich am Wochenende zu arbeiten
Bereitschaft für ein längerfristiges Arbeitsverhältnis

Es erwartet Sie:
Abwechslungsreiche Arbeits- und Tätigkeitsorte
Vielfältige Ausstellungs- und Museumsbesuche
Flexible Arbeitszeiten,
Interessantes Umfeld

Angaben zum Unternehmen
Unternehmen
tastkunst
Ansprechpartner
Anja Winter
Adressdaten
Telramundweg 10b
 
D
12167
Berlin
Telefon
E-Mail
tastkunst@gmx.net
Angaben zur ausgeschriebenen Stelle
Stellentyp
Assistenz
Antrittstermin
15.11.2017
Besondere Anforderungen

Bachelor Abschluss in Kunst- oder Kulturwissenschaftlichem Bereich